Unsere Sponsoren


Herzlich Willkommen
auf der neuen Seite des TT-VfR Birkmannsweiler

Sie ist noch nicht ganz aktuell, aber wir arbeiten daran. 
Die aktuelle Corona-Verordnung Sport findet Ihr unter Allgemeines/Links/bw corona

 


Jugendtraining Birkmannsweiler



Share via Whatsapp

 

 

 

Hier geht es zu den Spielberichten :

  

Herrenmannschaften


Jugendmannschaften


 

Unsere Trainer bei der Arbeit gefilmt

Ihr habt Lust auf Tischtennis? Hier könnt Ihr unsere Trainer im Vorstellungsvideo sehen und so einen ersten Eindruck bekommen. Also traut Euch und kommt ins Training. Die Trainingszeiten findet Ihr HIER

 

Das Video hier zeigt die Trainer bei der Arbeit (mit Ton)

Trainingsvideos

Hier kommen nach und nach neue Videos dazu.

 

VfR Birkmannsweiler - TTC Odenheim 4:6

Am Wochenende verlor die erste Herrenmannschaft des VfR Birkmannsweiler in der Tischtennis Oberliga Baden-Württemberg gegen den TTC Odenheim knapp mit 4:6 Punkten.(M.K.)

Krankheitsbedingt fehlte auf Birkmannsweiler der in der Rückrunde stark aufspielende Martin Sejdijevic. Zudem tat sich die Mannschaft um Kapitän Thorsten Schiek schon in der Vorrunde gegen Odenheim schwer. In den Doppelbegegnungen lief dennoch alles nach Plan, nachdem Peng Gao und Josip Huzjak ihr Spiel gewinnen konnten und Schiek sowie Georgios Tsantekidis, der als Ersatzmann spielte, verloren. 

 

In den Einzelbegegnungen zeigte Gao dann wieder einmal seine ganze Klasse als er seine beiden Spiele gegen Michael Pfeiffer und Carlos Ishida deutlich für sich entscheiden konnte. Auch Schiek konnte nach einer starken Leistung gegen Christian Back einen weiteren Punkt für Birkmannsweiler holen. Letztendlich reichte es für den VfR jedoch nicht für einen Punktgewinn, da sowohl Huzjak als auch Tsantekidis ihre Spiele knapp verloren. Huzjak war dabei gegen Pfeiffer kurz vor einem Punktgewinn, verlor jedoch knapp im Entscheidungssatz. Und auch Ersatzmann Tsantekidis spielte stark auf, unterlag aber gegen Back in der Verlängerung des Entscheidungssatzes unglücklich. Insgesamt blieb Birkmannsweiler somit ohne einen Punkt, wobei ein Unentschieden sicherlich verdient gewesen wäre. 

 

Der VfR steht weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz und tritt am nächsten Sonntag, den 10. April in Staig zum vorletzten Spiel der Saison an. Birkmannsweiler will hier versuchen den Abstand auf den SC Staig als direkten Verfolger halten oder noch weiter ausbauen. 

Zurück

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
18 minus 9  =  Bitte Ergebnis eintragen